TEAM-SAAR-MOSEL

Rennrad und Mountainbike im Saar-Moseltal

  • Team-Saar-Mosel

    gemeinsam in der Natur, gemeinsam im Saartal, gemeinsam im Moseltal, gemeinsam die Berge erklimmen, gemeinsam los, gemeinsam ankommen

  • Reisen

    gemeinsam in der Natur, gemeinsam im Saartal, gemeinsem im Moseltal, gemeinsam die Berge erklimmen, gemeinsam los, gemeinsam ankommen

  • Ausfahrten

    gemeinsam in der Natur, gemeinsam im Saartal, gemeinsem im Moseltal, gemeinsam die Berge erklimmen, gemeinsam los, gemeinsam ankommen

Bild des Tages

Teambekleidung

.

Aus Rudi Baltes Grundidee eine einheitliche Teambekleidung für den Mittwochabend Rennrad-Treff zu entwerfen, wurde eine Teambekleidung für alle Radfahrer/innen, Mountainbike oder Rennrad, egal ob von der Saar oder Mosel, mit oder ohne Verein, aus Luxemburg oder Frankreich, sowie Deutschland. In der Teambekleidung des Teams Saar-Mosel mit den Regenbogenfarben, repräsentieren die Radfahrer/innen ihre Großregion.
Für mehr Informationen über gemeinsame MTB oder Rennradtreffs sowie das Trikot des Team-Saar-Mosel   
Kontakt 




Die Saar (frz. Sarre, lat. Saravus, lux. Sarr) ist ein Fluss im französischen Elsass und Lothringen (Region Grand Est) sowie in den deutschen Bundesländern Saarland und Rheinland-Pfalz. Mit 235 Kilometern[1] Fließstrecke ist sie der längste Zufluss der Mosel. Die aus ihren Quellflüssen Rote Saar und Weiße Saar entstehende Saar durchfließt zunächst auf rund 121 km Fließstrecke die französische Region Grand Est.  Anschließend fließt die Saar auf 68 km Länge durch das nach ihr benannte Saarland bis Saarhölzbach, dann 31 km durch Rheinland-Pfalz bis Konz, wo sie von rechts in den Rhein-Nebenfluss Mosel mündet.

.

Das Moseltal ist eine naturräumliche Haupteinheitengruppe im Rheinischen Schiefergebirge und damit auch der Mittelgebirgsschwelle. Es liegt ganz in Rheinland-Pfalz und enthält das Tal der Mosel in Deutschland von der Saar-Mündung in Konz (Landkreis Trier-Saarburg) bis Müden (Landkreis Cochem-Zell). Ferner wird die links der Mosel gelegene Wittlicher Senke wie auch das Tal der Saar von Serrig (wieder Trier-Saarburg) bis zur Mündung in die Mosel hinzugerechnet.